Andreas Felder

Da sein, wenn andere Weg sehen

Ausbildungen im Detail

Ausbildungs-stunden im Sozialen Bereich

Weiterbildungs-stunden im Sozialen Bereich

Begleitungen im Leben und Tod

Akut Einsätze im KIT - Team

Einsätze im Rettungsdienst

Jahre Erfahrung in diesen Bereichen

Andreas Felder

ANDREAS FELDER
Dipl. Psychologischer Berater*

*in Ausbildung und unter Supervision
  • Dipl. Psychosozialer Berater*
  • Mentalcoach/-trainer
  • WingWave® Coach
  • EPT Klopftechnik
  • Dipl. NLP Practitioner und NLP WingWave®
  • Notfallseelsorger
  • Sterbe- und Trauerbegleiter
  • Ehrenamtlicher Hospiz Begleiter
  • Rettungssanitäter in der Notfallrettung
  • Kriseninterventionsteam Notfallrettung
  • SvE und Psycho-Sozialer Begleiter für Einsatzkräfte

Erfahrungen

Ausbildung zum Psychologischen und Psycho-Sozialen Berater

 

Seit 2022

Akademie für psychologische Beratung/Psychosoziale Beratung am WIFI. Die Ausbildung dauert sechs Semester und schließt mit einer Diplomarbeit, einer Diplomprüfung, dem Gewerbeschein und einer staatlichen Prüfung auf NQR/EQR-Niveau 6 ab.

www.amHorizont.com

Kriseninterventionsteam Rotes Kreuz

 

Seit 2011

Ausbildung an der Rote-Kreuz-Akademie zum Kriseninterventionsteam-Mitarbeiter und seit über 12 Jahren im Akuteinsatz über den Notruf 144 tätig. Dazu gehören unter anderem die Überbringung von Todesnachrichten gemeinsam mit der Polizei, Einsätze bei plötzlichem Kindstod und Suizid. Zu meinen Spezialgebieten gehört die SVE (Stressverarbeitung nach belastenden Einsätzen) für Einsatzkräfte.

PSD Psycho-Soziale-Dienste:

Kriseninterventionsteam (Rotes Kreuz) und SVE - Stressverarbeitung der Einsatzkräfte nach belastenden Einsätzen und Akut-Betreuung für Rettungsdienst und Feuerwehren. Vereinzelt Einsatzkräfte der Polizei. Alarmierung über die Leitstelle Tirol

Betreuungsbereiche u.a.:

- Plötzlicher Kindstod (SIDS)
- Außergewöhnliche Todesfälle
- Unfälle mit Todesfolge oder schweren Verletzungen
- Betreuung von Betroffenen nach versuchtem oder erfolgtem Suizid eines Angehörigen
- Betreuung von Angehörigen vermisster Personen
- Überbringung der Todesnachricht (mit und ohne Exekutive)
- Gewaltdelikte / Bank- und Raubüberfälle
- Betreuung nach Reanimation / Todesfälle im häuslichen Bereich
- Betreuung von Kindern in familiären Notsituationen
- Betreuung während und nach Großschadensereignissen
- Betreuung der Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr
- Betreuung der ÖBB Mitarbeiter nach belastenden Ereignissen

 

www.amHorizont.com

Psychische Erste Hilfe

2024

Trainerausbildung beim österreichischen Jugendrotkreuz für psychische Erste Hilfe bei Kindern und Jugendlichen an Sekundarstufe I und II in Schulen.

Seit 2024

Aktiv als Workshop-Vortragender an Schulen unterwegs, um Psychische Erste Hilfe in den Klassen vorzutragen, mit Schwerpunkten auf Themen wie Mobbing, Suizidalität bei Kindern und Jugendlichen sowie Prävention im Auftrag vom österreichischen Jugendrotkreuz.

www.amHorizont.com

Notfallseelsorger

2009

In Köln absolvierte ich die Ausbildung zum Notfallseelsorger und war unter anderem im Einsatz bei der Loveparade-Katastrophe in Duisburg, bei der 21 Menschen ums Leben kamen.

www.amHorizont.com

Hospizbegleiter / Sterbebegleiter

2006

absolvierte ich die Ausbildung zum Hospizbegleiter (Sterbebegleiter) und war anschließend aktiv in einem Hospiz tätig.

www.amHorizont.com

Stiftung Kindertraum

2004 - 2007

Stiftung KindertraumWir erfüllen schwer- und todkranken Kindern ihre Wünsche.

Verantwortlicher Betreuer für Tirol.

www.amHorizont.com

Rettungssanitäter

Seit 1998

Ehrenamtlich tätig beim Roten Kreuz, legte ich 2001 die Rettungssanitäter-Prüfung ab und bin seitdem im aktiven Dienst beim Roten Kreuz und im Rettungsdienst tätig, einschließlich im Rettungskommando.

Von 1999 bis 2007 war ich zusätzlich als Rettungssanitäter in der Notfallmedizin beim Weißen Kreuz in Bozen tätig.

www.amHorizont.com

Auszeichnungen

2017

Verleihung der „Henry-Dunant-Medaille in Silber“ in Anerkennung besonderer Verdienste um das Österreichische Rote Kreuz.

2006

Urkunde für ehrenamtliches Engagement vom Österreichischen Bundesministerium für Soziales.

www.amHorizont.com

Wer bin ich? Seit über 26 Jahren im Sozialen Bereich tätig.

Als Psycho-Sozialer Berater / Psychologischer Berater unterstütze ich Menschen, die ihre Gesundheit erhalten und verbessern wollen. Ich biete ihnen professionelle Beratung an, die auf ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten ist. Ich helfe ihnen, ihre Ressourcen zu erkennen und zu nutzen, um Herausforderungen zu bewältigen und ihr Wohlbefinden zu steigern.

  • Seit 1998 bin ich Ehrenamtlich Rettungssanitäter beim Roten Kreuz und aktiv im Rettungsdienst tätig. Darunter auch im Rettungskommando.
  • 2006 absolvierte ich die Ausbildung zum Hospiz Begleiter (Sterbebegleiter) und war dort aktiv in der Hospiz tätig.
  • In Köln absolvierte ich die Ausbildung zum Notfallseelsorger.
  • Im Anschluss die Ausbildung an der Rote-Kreuz-Akademie zum Kriseninterventionsteam Mitarbeiter und seit über 12 Jahren im Akut Einsatz über den Notruf 144 tätig (Überbringung von Todesnachrichten mit der Polizei, plötzlicher Kindstod, Suizid …) zu meinem Spezialgebiet gehört das SVE – Stressverarbeitung nach belastbaren Einsätzen für Einsatzkräfte.
  • Seit 2022 – Akademie zum Psychologischer Berater/Psychosozialer Berater am WIFI. Die Ausbildung dauert 6 Semester und schließt nach der Diplomarbeit mit einer Diplomprüfung, dem Gewerbeschein und einer staatlichen Prüfung auf NQR/EQR 6 Niveau ab.
Andreas Felder

Tätigkeiten

Vorträge
Vorträge

Psychische Erste Hilfe an Sekundarstufe I und II in Schulen

Trainerausbildung für Psychische Erste Hilfe bei Kindern und Jugendlichen an Sekundarstufe I und II in Schulen für das österreichische Jugendrotkreuz. Seitdem aktiv als Workshop-Vortragender an Schulen unterwegs, um Psychische Erste Hilfe in den Klassen vorzutragen, mit Schwerpunkten auf Themen wie Mobbing, Suizidalität bei Kindern und Jugendlichen sowie Prävention.

Tätigkeiten
Tätigkeiten

Co-Trainer am WIFI Tirol

Mitwirkung als Co-Trainer im Ausbildungslehrgang zum Diplom-Mentalcoach am WIFI Tirol.

Spezialisierungen
Spezialisierungen

Fachqualifikationen

Spezialisierungen und Zusatzausbildungen in den Bereichen Mentaltraining, Wingwave (EMDR im Coaching), EPT-Klopftechnik, Suizidalität und Krisenintervention sowie Sterbe- und Trauerbegleitung.

Weiterbildungen
Weiterbildungen

Psycho-Sozialer Bereich und Rettungsdienst

- Umgang mit Gewalt in der psychosozialen Betreuung

- Suizidalität als Herausforderung in der KIT

- Fortbildung Erste Hilfe - Psychische Erste Hilfe Intensiv

- Suizidalität in der KIT - Arbeit

- Zusammenarbeit mit der Alpinpolizei in der Krisenintervention

- Psychiatrische Notfälle-Notarzt Assistenz

- Psychische Erkrankungen in der Notfallrettung

- Kinder als Hinterbliebene von Suizid

- Suizid und Betreuung von Gefangenen

- Gesprächsführung mit Suizidenten

- Basismodul Terror-Amok und Geisellagen

- Rettungsdienstmodul Terror-Amok und Geisellage

- Notfallpsychologie und Einsatztaktik nach Terroranschlägen und Amok

- Komplexe Einsätze: Schule (Aufschulung)

- Baby Basic Life Support

- Kinder- und Säuglingsnotfälle

- Kinder in der Notfallmedizin

- EKG Diagnostik im Rettungsdienst

- KIT in Situationen mit unklarem Ausgang

- Traumatologie

- Demenz im Rettungseinsatz

- Umgang mit besonders vulnerablen Gruppen

- Risikomanagement mit Rettungsdienst

- Neue Anforderungen und Herausforderungen für die Führungsbereiche in der psychosozialen Versorgung von Betroffenen in Großschadenslagen

- Leitstelle Tirol Einsatzleitsystem

- GUF Großunfall / Katastrophen Seminare

- KIT - Einsätze an Schulen

- KIT mit Menschen mit Behinderung

- Crew Ressource Management (CRM)

- SvE/Krisenintervention Fortbildung / schwierige ethnische Entscheidungen bei schwerst kranken Patienten

- Telefonische Krisenintervention in der Pandemie

- Aufgaben der Krisenintervention im Großschaden

- Traumatologische Notfälle im "Winter"

- Fortbildung Datenschutz in 2 Modulen

- Fortbildung Rettungsdienst - Großeinsätze & Verbandstechniken

- Patientenübergabe & ABCDE Schema

- monatliche Fortbildungen und Sitzungen mit Fallnachbesprechung in der

Krisenintervention, Peergruppentreffen, regelmäßige Reflexion der laufenden KIT Arbeit

www.amHorizont.com

Buchen Sie ihre Zukunft

Schreiben Sie mir